1. Research
  2. Globale Suche
1635 (81-90)
5. Mai 2021
In a new Podzept podcast Brett Ryan, Senior US Economist, Frank Kelly, Head of Governmental and Public Affairs, US & Latam and Luke Templeman, Thematic Analyst discuss the US economy, in particular what President Biden has done in his first 100 days in office, including the enormous fiscal stimulus package. Is the package politically possible as Washington looks forward to mid-term elections next year? [mehr]
4. Mai 2021
Given the magnitude of the recent spike/fall in polls for the Greens/Conservatives, we were asking ourselves, whether such a spike might be a one-off and if approval rates are going to mean-revert any time soon? Looking at historical episodes of spikes in voter preferences indeed shows that most of the time, approval rates tended to (partly) mean revert after a couple of weeks. Still, the Greens clearly stand out with four out of the five most recent spikes working in their favour (hot and dry summer seasons '18 &'19, Fridays for Future movement, and disappointment with Covid measures). Where does that leave us with respect to the tight race in September? [mehr]
30. April 2021
Region:
Autor:
Die Pandemie und der Anstieg der Staatsschulden machen den Reformbedarf deutlich, den es bei der Regulierung der Risiken für Banken aus der Staatsfinanzierung gibt. Eine solche Reform würde auch die Stabilität der Bankenunion stärken. Die Banken im Euroraum halten Forderungen an ihre Heimatstaaten in Höhe von EUR 2,1 Bill. oder 6,2% ihrer Bilanzsumme, in Form von Anleihen und Krediten. Unter den größten Ländern sind die Banken in Italien im Verhältnis zum Eigenkapital am stärksten exponiert (194%), gefolgt von Spanien (105%). In Deutschland (67%) und Frankreich (60%) liegt diese Quote deutlich niedriger. Die Risiken aus der Staatsfinanzierung müssen verringert werden, um die Bankenunion zu vollenden. Dies erfordert aber ein ehrliches Eingeständnis der Aufsichtsbehörden und wird Einschränkungen für Banken und Politiker mit sich bringen. [mehr]
28. April 2021
We compare the current debate with the discussion about the introduction of the computer in the 1980s. Then as now, positive and negative effects on a macroeconomic level could almost cancel each other out at first. Accordingly, we anticipate that the question of productivity is only likely to be answered in some years’ time. [mehr]
22. April 2021
Wir vergleichen die aktuelle Debatte mit der Diskussion rund um die Einführung der Computer in den 1980er Jahren. Damals wie heute könnten sich positive und negative Effekte gesamtwirtschaftlich zunächst nahezu egalisieren. Wir erwarten daher, dass die Produktivitätsfrage erst in einigen Jahren geklärt werden dürfte. [mehr]
19. April 2021
After Berlin's rent cap was declared unconstitutional by the Federal Constitutional Court, Germany is discussing the consequences. Will there be a nationwide rent cap after the federal election in September? This is one of the most frequent and potentially most important questions for many landlords and tenants. [mehr]
19. April 2021
Nachdem der Berliner Mietendeckel durch das Bundesverfassungsgericht kassiert wurde, diskutiert ganz Deutschland die Folgen. Eine der am häufigsten und potenziell wichtigsten Fragen für viele Vermieter und Mieter lautet, kommt nach der Bundestagswahl im September ein bundesweiter Mietendeckel? [mehr]
15. April 2021
Heute hat das Bundesverfassungsgericht den Berliner Mietendeckel für verfassungswidrig erklärt. Vor der Corona-Krise war der Mietendeckel das dominierende Thema im deutschen Wohnungsmarkt. Gleichzeitig ließ das Mietwachstum in vielen Städten nach. Das Mietwachstum könnte nun vielerorts wieder anziehen, da sehr viele ähnliche Initiativen in Deutschland wohl auch scheitern dürften. [mehr]
21.0.2