1. Research
    2. Startseite

    Robustes BIP 2021, trotz Q1-Rückschlag – Inflation klettert auf 2%

    Lesen Sie das komplette Dokument (PDF,1645 kb). Anmeldung erforderlich!


    Zusammenfassung:
    Deutsches BIP: Robustes Gesamtjahr 2021, trotz Schwächeanfall in Q1. Der länger als anfänglich erwartete Lockdown, winterbedingte Verluste in der Bauproduktion und durch die Lieferprobleme bei Chips verursachte temporäre Produktionsstörungen in der Automobilindustrie haben uns veranlasst, unsere BIP-Prognose für Q1 auf -2% gg. Vq. abzusenken (von -0,5%). Wir erwarten aber weiterhin eine deutliche Erholung im Sommerhalbjahr, die von der kräftigen globalen Nachfrage, der extrem expansiven Geld- und Fiskalpolitik und nicht zuletzt durch die aufgestaute Konsumnachfrage der deutschen Haushalte getrieben werden sollte. Nach dem Einbruch um 5% in 2020 dürfte das deutsche BIP im Jahr 2021 um 4% zulegen.
    13.10.5