1. Research
    2. Startseite

    Deutschland: Konjunktur und Corona kompakt

    27. Oktober 2021
    Top-Thema: Lieferengpässe weltweit. Meldungen zum Wirtschaftswachstum in Q3 werden zeigen, wie sehr die Konjunkturerholung im Sommer ins Stocken kam. Zum Wochenauftakt sorgen Lieferengpässe für eingetrübte Stimmungsindikatoren. Ifo Geschäftsklima im Okt. mit -1,2Pkt. auf 97,7 und ifo Exporterwartungen sogar deutlich pessimistischer, mit -7,5 Pkt. auf 13,0. * GfK-Konsumklima mit Spannung erwartet. Bisher deuten Mobilitätsdaten kaum auf Social Distancing wegen höherer Corona-Neuinfektionen hin. * Bundesregierung will Wachstumsprognose für 2021 auf 2,6% senken. Prognose für 2022 auf 4,1% angehoben. * Erstmeldung zur deutschen Inflationsrate im Okt. dürfte mit 4,4% gg. Vj. erneut höher ausfallen als im Vormonat. * Deutscher Arbeitsmarkt weiterhin mit positivem Trend. Arbeitslosenzahl dürfte im Okt. weiter zurückgegangen sein. * Am Freitag dann die Erstmeldung zum deutschen BIP-Wachstum in Q3. Die Konjunkturerholung hat im Sommer merklich Gegenwind bekommen – von Lieferengpässen. * Deutlicher Anstieg der deutschen 7-Tage-Inzidenz (gestern: 113). In einzelnen Landkreisen (insb. Süddeutschland) liegt die Inzidenz um die 500. Hospitalisierungsrate zuletzt ebenfalls gestiegen, aber noch immer recht niedriges Niveau (gestern 2,95).

    Neueste Beiträge

    Podzept, der Deutsche Bank Research Podcast, beschäftigt sich mit aktuellen Themen aus Wirtschaft und Finanzen

    Podzept

    Künstliche Intelligenz
    21. Oktober 2019
    Please wait - Loading video
    Video abspielen
    Automobilindustrie
    16. September 2019
    Please wait - Loading video
    Video abspielen
    21.0.2