1. Research
    2. Startseite

    Deutschlands Kampf gegen das Coronavirus – tägliches Update

    20. Mai 2020
    Rückgang der CO2-Emissionen Anfang April um etwa 17% gg. Vj. Im Gesamtjahr wird ein Minus von 4 bis 7% erwartet. Zeigt, wie ambitioniert das Ziel „Klimaneutralität“ ist. * Deutsche Erwerbstätigkeit zu Jahresbeginn noch stabil. Arbeitsmarkt ist aber nachlaufender Indikator, daher Ruhe vor dem „Corona-Sturm“. * ZEW-Indikator steigt überraschend stark auf höchsten Wert seit August 2015. * Unternehmensumfragen: Investitionen werden verschoben oder gestrichen, Liquiditätssorgen nehmen zu. * Corona-Obergrenze wird in manchen Bundesländern durch Frühwarnsystem ergänzt. * Geteiltes Echo auf deutsch-französische Vorschläge zu Wiederaufbaufonds.

    Neueste Beiträge

    Podzept, der Deutsche Bank Research Podcast, beschäftigt sich mit aktuellen Themen aus Wirtschaft und Finanzen

    Podzept

    Podcast abspielen
    18. Mai 2020

    „Liebling, wir haben die Wirtschaft geschrumpft“

    (14:19 min)
    Drastischer könnte der wirtschaftliche Absturz wohl kaum sein: Deutsche Bank Research sieht das weltweite Wirtschaftswachstum in diesem Jahr um 6 Prozent einbrechen. Im neuen Podzept erklärt Stefan Schneider, Chefvolkswirt für Deutschland, ob mit dieser Prognose das mögliche Ausmaß des wirtschaftlichen Schocks vollständig erfasst ist, was die Corona-Pandemie langfristig für unseren Wohlstand bedeutet – und was ihn auf bessere Zeiten hoffen lässt.

    Künstliche Intelligenz
    21. Oktober 2019
    Please wait - Loading video
    Video abspielen
    Automobilindustrie
    16. September 2019
    Please wait - Loading video
    Video abspielen
    6.0.1