1. Research
  2. Produkte & Themen
  3. Spezial
  4. Deutschlands Kampf gegen das Coronavirus

Deutschlands Kampf gegen das Coronavirus – Update

Wie verläuft der Kampf gegen das Coronavirus in Deutschland? Deutsche Bank Research stellt immer mittwochs aktuelle Meldungen aus Wirtschaft und Finanzen und neueste Analysen zusammen, informiert über die Maßnahmen der Regierung und der EZB sowie die Reaktionen der Unternehmen – inklusive einer Einordnung aus volkwirtschaftlicher Sicht. So soll das Briefing in der Corona-Informationsflut Orientierung geben, vor allem mit Blick auf die Folgen für die Wirtschaft.

2 Dokumente
16. September 2020
ZEW-Index stieg im September erneut kräftig auf 77,4. Der Index korreliert stark mit der Entwicklung am Aktienmarkt. * Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe sinkt im Juli um 2,9% gg. Vorjahr. Geleistete Arbeitsstunden und Entgeltsumme (jeweils etwa -8,5% gg. Vorjahr) sinken noch kräftiger. Kurzarbeit als Grund. * Gastgewerbe: Umsatz steigt im Juli um 22% gg. Vormonat, liegt aber noch um 27% unter Vorjahr. Beherbergung schneidet schlechter ab als Gastronomie. * Laut Arbeitskreis Steuerschätzung kommt es im Zeitraum 2020 bis 2024 zu weiteren Steuerausfällen von rund EUR 30 Mrd. (im Vgl. zur Mai-Schätzung). * Erneuter Anstieg der COVID-19-Neuinfektionen in Deutschland. * Bundesregierung rechnet mit Verfügbarkeit eines Impfstoffs für Teile der Bevölkerung Anfang nächsten Jahres. [mehr]
1
9. September 2020
Deutscher Außenhandel: Weiterer Anstieg, aber geringere Dynamik: Deutsche Exporte stiegen im Juli um 4,7% gg. Vormonat. Importe legen im Juli nur um 1,1% zu. * Produktion im Verarbeitenden Gewerbe steigt im Juli um 2,8% gg. Vormonat. Auch hier geringere Dynamik als im Mai und Juni. * VDMA rechnet mit Produktionsrückgang im Maschinenbau um 17% im Jahr 2020 und ist auch für 2021 nur verhalten optimistisch (Prognose: +2%). * DEHOGA warnt vor „gewaltiger Pleitewelle“ im Gastgewerbe. * Corona-bedingt fiel das geleistete Arbeitsvolumen in Q2 auf niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung. * Auch Arbeitskosten steigen: Arbeitskostenindex legt in Q2 um knapp 2% gg. Vorquartal zu. * Neuinfektionen in Deutschland stabilisieren sich zuletzt. [mehr]
2
7.5.0