1. Research
  2. Produkte & Themen
  3. Spezial
  4. Deutschlands Kampf gegen das Coronavirus

Deutschlands Kampf gegen das Coronavirus – Update

Wie verläuft der Kampf gegen das Coronavirus in Deutschland? Deutsche Bank Research stellt immer mittwochs aktuelle Meldungen aus Wirtschaft und Finanzen und neueste Analysen zusammen, informiert über die Maßnahmen der Regierung und der EZB sowie die Reaktionen der Unternehmen – inklusive einer Einordnung aus volkwirtschaftlicher Sicht. So soll das Briefing in der Corona-Informationsflut Orientierung geben, vor allem mit Blick auf die Folgen für die Wirtschaft.

2 Dokumente
12. Mai 2021
Im Februar 22% weniger Unternehmensinsolvenzen als im Vorjahr. Vorläufige Daten für April zeigen, dass sich der jüngste Anstieg eröffneter Regelinsolvenzverfahren nicht fortgesetzt hat. * ZEW-Index: Konjunkturoptimismus unter Finanzmarktexperten so hoch wie zuletzt im Jahr 2000. * EZB sieht Eurozone im Mai/Juni am Wendepunkt zu kräftigerem Wachstum. * EZB-Direktorin Schnabel hält zum Jahresende Inflationsraten von über 3% in Deutschland für möglich. * Großhandelspreise ziehen im April um gut 7% gg. Vorjahr an. Gestiegene Energiepreise, aber auch Vorprodukte als wichtige Treiber. * Tourismus in Deutschland: 43% weniger Übernachtungen im März 2021 als im Vorjahr (schon von Corona negativ beeinflusst). * 7-Tage-Inzidenz auf 107,8 gesunken, weniger Todesfälle, weniger Intensivpatienten, knapp 5 Mio. Impfdosen in einer Woche. [mehr]
1
5. Mai 2021
Einzelhandel verzeichnete im März sehr kräftiges Umsatzplus (7,7% gg. Vormonat bzw. 11% gg. Vorjahr.). * Vor allem dank der Nettoexporte schrumpfte das deutsche BIP in Q1 „nur“ um 1,7% gg. Vq. Wir haben unsere BIP-Prognose für 2021 leicht auf 4% (zuvor 3,7%) angehoben. * ifo Geschäftsklima in der Automobilindustrie steigt kräftig an. Kapazitätsauslastung nimmt auf über 91% zu. * 45% der befragten Industrieunternehmen berichten von Lieferengpässen bei Vorprodukten. Entsprechender ifo-Index steigt auf höchsten Wert seit Januar 1991. * Bundeskabinett beschließt Verordnung zu Rechten von Geimpften und Genesenen (betrifft u.a. Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen). * 7-Tage-Inzidenz auf 132,8 gesunken. Weniger Intensivpatienten, weniger Todesfälle. * Wir halten es für plausibel, dass der Höhepunkt der 3. Welle in Deutschland überschritten ist und eine 4. Welle ausbleiben wird. [mehr]
2
15.3.0