1. Research
    2. Startseite

    Deutschlands Kampf gegen das Coronavirus – tägliches Update

    26. Mai 2020
    ifo Geschäftsklima: Geschäftserwartungen verbessert, Lageeinschätzung nochmals leicht verschlechtert. * BIP-Details für Deutschland für Q1: Bauinvestitionen und Staatsausgaben wirken stützend, können aber Rückgang bei privatem Verbrauch, Ausrüstungsinvestitionen und Exporten nicht ausgleichen. * Deutsche Bank Research: Globaler Warenhandel dürfte 2020 um etwa 14% schrumpfen und sich im Jahr 2021 um nur 7,5% erholen. * Bitkom und Bankenverband fordern schnelle Hilfe für Startups. Gefahr, dass Startup-Hilfsprogramm der Bundesregierung viele Unternehmen nicht schnell genug erreicht. * Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe sinken im März um 10,5% gg. Vormonat. * Verlängerung der Kontaktbeschränkungen (z.B. Abstandsgebot) bis 5. Juli wahrscheinlich.

    Neueste Beiträge

    Podzept, der Deutsche Bank Research Podcast, beschäftigt sich mit aktuellen Themen aus Wirtschaft und Finanzen

    Podzept

    Podcast abspielen
    18. Mai 2020

    „Liebling, wir haben die Wirtschaft geschrumpft“

    (14:19 min)
    Drastischer könnte der wirtschaftliche Absturz wohl kaum sein: Deutsche Bank Research sieht das weltweite Wirtschaftswachstum in diesem Jahr um 6 Prozent einbrechen. Im neuen Podzept erklärt Stefan Schneider, Chefvolkswirt für Deutschland, ob mit dieser Prognose das mögliche Ausmaß des wirtschaftlichen Schocks vollständig erfasst ist, was die Corona-Pandemie langfristig für unseren Wohlstand bedeutet – und was ihn auf bessere Zeiten hoffen lässt.

    Künstliche Intelligenz
    21. Oktober 2019
    Please wait - Loading video
    Video abspielen
    Automobilindustrie
    16. September 2019
    Please wait - Loading video
    Video abspielen
    6.0.1